MB Motorräder

Reifenservice

Reifenservice zu Spitzenpreisen

Image

Ihr Servicepartner

Als Reifenspezialist kann ich Ihnen für jeden Einsatzzweck den passenden Reifen inkl. Montage anbieten. Ich besorge für Sie Motorradreifen aller namhaften Hersteller und beschaffe fast jede Reifengröße kurzfristig.

Mein Service umfasst den Rad-Aus- und Einbau und das Auswuchten der Räder.

Außerdem biete ich Umbereifungen und Breitreifenumbauten mit Freigabegutachten und TÜV Abnahmen.

Auch Umrüstung von Guss- auf Speichenfelgen für bestimmte Motorräder können bei mir ausgeführt werden.

Einfach Preise anfragen über die Kontaktseite.

 
  • Fachkundige Sofortmontage
  • Kompetente Beratung
  • Reifenfreigaben (natürlich kostenlos!)
  • Platten? Kein Problem, ich hole Ihr Motorrad im Landkreis Harburg gegen eine geringe Gebühr ab, bei Reparatur in meiner Werkstatt kostenlos.
 
Wartung
Bei Ihrem Motorrad ist eine Inspektion fällig? Sprechen Sie mich für einen Termin an.
hier weiter lesen ...
Umbauten
Unter dem Motto: "Nichts ist unmöglich, vieles ist machbar", biete ich Umbauten aller Art an.
hier weiter lesen ...
Reparaturen
Ich repariere seit gut 30 Jahren Motorräder aller Fabrikate und konnte mir so einen großen Erfahrungsschatz über die verschiedensten Motorräder aneignen.
hier weiter lesen ...
HU & AUK
Ich bereite Ihr Fahrzeug nicht nur für die TÜV-Abnahme vor, sondern übernehme auf Wunsch auch die Vorführung beim TÜV für Sie.
hier weiter lesen ...
 

Hinweise zu Profilvorschriften

Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass die in den Fahrzeugpapieren eingetragenen Reifendimensionen und -profile auf die vorgeschriebenen Radpositionen montiert werden. Bei fabrikats- und profilgebundenen Reifenvorschriften muss in jedem Fall die eingetragene Ausführung montiert werden, das heißt, es dürfen hier auch keine Reifen montiert werden, die zwar in den Dimensionen und im Profil den eingetragenen Reifen entsprechen, nicht aber in der zulässigen Höchstgeschwindigkeit (z. B. V270 statt V250).

Ist in den Papieren eine bestimmte Ausführung eines Profils eingetragen, z. B. BT 57 R Radial E (BT 57 RE), muss diese auch verwendet werden, es sei denn, es liegt eine Bescheinigung für eine andere Ausführung vor.
 

Hinweise zur Montage

Auf Motorrädern, für die schlauchlose Reifen vorgeschrieben sind, dürfen auch nur schlauchlose Reifen gefahren werden. Für eventuelle Ausnahmeregelungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Reifen-Kundendienst. Schlauchlose Reifen möglichst felgenfern mit entsprechenden Maschinen montieren, um Beschädigungen des Reifens und der Felge zu vermeiden. Montageluftdruck für schlauchlose Reifen max. 150 Prozent des Betriebsluftdruckes (bei MT-H2 Felgen ca. 3,0 – 4,5 bar). Reifen mit Laufrichtungspfeilen müssen unbedingt entsprechend der Pfeilrichtung montiert werden.

Wichtig: Ein neuer Reifen muss aus Sicherheitsgründen mit neuem Schlauch, ein neuer schlauchloser Reifen mit einem neuen Ventil montiert werden. Ebenfalls wichtig: Der Luftdruck muss regelmäßig kontrolliert werden – und zwar bei kalten Reifen. Die Höhe des Luftdrucks entnehmen Sie bitte der Betriebsanleitung Ihres Motorrades. Achten Sie darauf, dass Ventilkappen mit Dichtung verwendet werden. Schlauchlose Reifen können mit Schlauch auf einer Schlauchtyp-Felge montiert werden.
 

Hinweise für das Einfahren

Neue Reifen haben, bedingt durch den Produktionsprozess, eine glatte Oberfläche. Die volle Haftung ist anfangs noch nicht gewährleistet. Motorradreifen benötigen eine Einfahrzeit von ca. 200 Kilometern mit gemäßigter Fahrweise. Während der Einfahrzeit ist die Schräglage in den Kurven langsam zu steigern, Lastwechsel, Schalten oder starkes Beschleunigen in Schräglage zu vermeiden. Ebenso sollten Sie auf Hochgeschwindigkeitsfahrten und Leistungsmessungen auf Prüfständen verzichten, da der Gummi erst durch die erstmalige Erwärmung und die folgende Abkühlung seine endgültige Gefügestruktur erhält. Im Frühjahr/Herbst oder bei schlechter Witterung ist besondere Vorsicht geboten, weil die Einfahrzeit sich aufgrund kälterer Temperaturen verlängert. Erst nach dem Einfahren hat der Reifen seine volle Haftfähigkeit erreicht.

MB-Motorräder wünscht Ihnen gute Fahrt.